Skip to main content

Die Amateur Pornoseite Privatamateure im Test

(4 / 5 bei 26 Stimmen)

Was ist Privatmateure.com?

Privatamateure.com ist eine Amateur Pornoseite, auf der Du jede Menge Pornos finden kannst. Diese werden von realen Personen veröffentlicht, die entweder neue Menschen für Sex kennenlernen wollen oder einfach ihre Erfahrungen austauschen wollen. Auf der Amateurseite kannst Du verschiedene Videos finden, anhängig davon, was Du in diesem Moment ansehen willst.

Die Privatamateure.com existiert seit dem Jahre 2005 und hat bis heute hunderte Benutzer und mehr als Tausend Videos und Bilder veröffentlicht, die alle dasselbe Thema haben: nämlich Sex. Auf der Amateur Pornoseite kannst Du Dir aussuchen, was und wann Du Dir etwas anschauen willst. Dank der jahrelangen Tradition haben sich die Besitzer bemüht, die Amateurseite zu verbessern, weshalb die Nummer der zufriedenen User tagtäglich wächst. Wieso Privatamateure.com so populär ist, kannst Du dann selber herausfinden.

Privatamateure besuchen

Videos

Der wichtigste Bestandteil einer Amateur Pornoseite, wie es die Privatamateure.com ist, sind natürlich Videos. Seit mehr als 10 Jahren laden Menschen weltweit neue Privatvideos hoch, die Du Dir dann von Zuhause aus anschauen kannst. Und nicht nur das: diese Amateurseite gibt Dir die Möglichkeit, deine gekauften Amateurvideos jederzeit anschauen zu können. Unter verschiedenen Kategorien kannst Du verschiedene Videos finden, die sich dann durch das Thema unterscheiden. Ob Du dann lieber einen Gang bang oder Analsex wählst, hängt nur von Dir ab.

Die Qualität der Videos hängt aber von der Person ab, die das Video hochladet. Meistens sind das Privataufnahmen, die mit einem Handy aufgenommen und gleich hochgeladen wurden. Deshalb kann man nicht immer HD Qualität erwarten. Da es sich bei Privatamateure.com um eine Amateurseite handelt, sollte man nicht erwarten, dass die Videos perfekt sind. Es wird mehr Wert auf den eigentlichen Sex gelegt, als auf die Qualität selbst. Nachdem Du Dich einmal eingeloggt hast, kannst Du Dir die Videos gegen Coins anschauen. Diese Coins kannst du jederzeit erwerben und werden einmalig bezahlt, du gehst dabei kein Abo ein.

Bilder

Neben der großen Auswahl an verschiedenen Videos, kannst Du Dir auch noch Bilder auf der Amateur Pornoseite anschauen. Eine Amateurseite wie diese legt viel Wert darauf, dass jeder Besucher etwas für sich finden kann. Deshalb gibt es auch Bilder. Ob eine Person Bilder oder Videos hochladet, hängt von ihr ab. Du hast dann die Wahl, was Du besser findest. Die Bilder stellen explizite Inhalte dar und können nach dem Kauf jederzeit wieder angeschaut werden. Genauso wie das Ansehen von Videos. Die Qualität der Bilder bei einer Amateur Pornoseite ist zwar nicht bestimmt, aber man muss schon bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um das Bild veröffentlichen zu können. Da alle Personen, die Bilder veröffentlichen, eine Prüfung machen müssten, um überhaupt ein Teil von Privatamateure werden zu können, sind auch die Bilder überprüft worden. Deshalb kannst Du sie auch unter verschiedenen Kategorien finden.

Livecams

Livecams sind immer aktuell bei den Besuchern der Amateurseite, denn sie geben die Möglichkeit, Frauen bei der Selbstbefriedigung anzusehen. Du wählst Dir dann aus, wen Du anschauen willst, und sendest der Personen eine Anfrage Falls sie nicht besetzt ist, kannst Du ihr problemlos bei der Befriedigung zuschauen. Wenn sie aber doch besetzt ist, dann musst Du nicht lange warten. Privatamateure.com gibt Dir die Möglichkeit, die SpyCam-Funktion zu aktivieren und das Gespräch der beiden zu belauschen. Somit wird das Gefühl der sexuellen Stimulation noch stärker und größer. Die Livecams sind so gedacht, dass man durch den direkten Kontakt mit einer Person das Gefühl bekommt, dass diese Person nur deinetwegen da ist. Deshalb ist diese Kategorie so angesagt bei dieser Amateur Pornoseite.

Design und Funktionen

Diese Amateur Pornoseite ist so aufgebaut, dass sie Dir jede Suche erleichtert. Auf der Startseite kannst Du erstmals sehen, welche Videos zu dieser Zeit angesagt sind. Nebenbei werden die Videos filtriert, das heißt, erstmals werden die neulich hochgeladenen Videos gezeigt und dann die Inhalte, die früher veröffentlicht wurden. Du kannst Dir dann aussuchen, was Du anschauen willst. Nebenbei gibt Dir Privatamateure.com die Möglichkeit, selber die Videos zu filtrieren. Du musst nur ein Stichwort eingeben und schon kannst Du auf der Amateurseite alle Videos finden, die dieses Wort enthalten. Das Wort kann entweder die Kategorie bezeichnen oder eine Person, die das Video veröffentlicht hat. In der linken Ecke der Amateur Pornoseite kannst Du auch überprüfen, welcher Pornodarsteller online ist und zur Verfügung steht.

Du kannst auch überprüfen, ob eine von dir gemochte Person neue Videos auf die Amateurseite hochgeladen hat, und sie Dir dann anschauen. Privatamateure.com hat noch eine Besonderheit anzubieten, und zwar den Direktkontakt zu einem Amateur Deiner Wahl. Du musst Dich nur anmelden, und schon kannst du Nachrichten an die ausgewählte Person senden. Deshalb ist Privatamateure.com nicht nur eine Amateurseite, bei der es Pornovideos gibt, sondern auch eine Möglichkeit, die Personen persönlich kennenzulernen und sogar ein Date zu verabreden. Was besonders wichtig ist, ist die Sicherheit der privaten Daten. Du musst zwar beim Anmelden deine E-Mail Adresse eingeben, aber keiner kann überprüfen, ob Du ein Mitglied dieser Amateur Pornoseite bist oder nicht. Du kannst Dich auch jederzeit abmelden, wenn Du keine Lust mehr hast.

Privatamateure besuchen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *